×

Nachricht

Dieser Kurs ist entweder ausgebucht oder findet auf Anfrage statt.

Drucken

Zurück  

Mehr erreichen - Videostreaming verstehen und einsetzen

Beginn:
5. April 2022, 10:00
Ende:
27. April 2022, 13:00
Kurs-Nr.:
3/81
Teilnahmegebühr:
Kostenfrei
Schulungsort:
online und Isy 7 Espelkamp
Anmeldeschluss:
Eine Woche vor Kursbeginn
Anzahl der Treffen:
5
Kursleitung:
Herr Frank Spreen-Ledebur
Das Streaming von selbstproduzierten Videoinhalten ist auch schon vor der Corona-Pandemie ein neues interessantes Feld für Jugendzentren oder kulturelle Einrichtungen gewesen, um Öffentlichkeit zu schaffen oder mit dem Zielpublikum in Kontakt zu bleiben. Die Inhalte reichen von Video-Podcast bis hin zum Live-Streaming eines Events.

Der Workshop soll interessierten Teilnehmenden die Voraussetzungen und Möglichkeiten einer Videostreaming-Produktion in der Theorie näher bringen und anhand einer praktischen Umsetzung vertiefen. Geplant ist mit der Gruppe als Abschluss ein Event zu filmen und online zu streamen.

Zielgruppe sind interessierte Teilnehmende aus außerschulischen Jugendeinrichtungen, kulturellen Einrichtungen (Theater, Freilichtbühnen, usw.), Kirchen, (Sport-)Vereine, die ein eigenes, sonst rein präsent vor Ort stattfindendes Programm, aufnehmen und per Videostream veröffentlichen wollen.

Der Workshop soll aus zwei Online-Treffen am Anfang und Ende und mehreren Präsenzphasen dazwischen bestehen, nach folgendem Zeitplan.

Datum Inhalt Ort Uhrzeiten
05.04.2022 Auftakt-Treffen online 10:00 - 13:00 Uhr
26.04.2022 Workshop Jugenzentrum Isy7, Espelkamp 10:00 - 13:00 Uhr
27.04.2022 Workshop Jugenzentrum Isy7, Espelkamp 10:00 - 13:00 Uhr
noch offen* Livesteaming-Event noch offen* noch offen*
noch offen Abschluss-Treffen online noch offen

* Das zu streamende Event wird während des Kurses mit den Teilnehmenden abgesprochen und festgelegt.